Der Toyota Supra aus dem ersten "The Fast and the Furious"-Streifen wird versteigert. Foto: dpa

Paul Walker lebt für viele Filmfans weiter. Trotz des Unfalltodes im November 2013. Jetzt wird der Toyota Supra von Paul Walker aus dem ersten "The Fast and the Furious"-Film versteigert.

Indianapolis - Paul Walkers Tod hat viele Filmfans im November 2013 hart geroffen. Er war einer der Stars der Filmreihe "The Fast and the Furious" und für viele Frauen und Mädchen der absolute Schwarm.

Im ersten Film des Action-geladenen Siebenteilers kurvt Paul Walker mit einem orangefarbenen Toyota Supra durch die Gegend und lässt die Reifen qualmen. Jetzt wird der Flitzer bei einer Auktion versteigert. Experten rechnen laut Entertainment Weekly mit einem Gebot zwischen 150.000 und 200.000 US-Dollar.

Die Versteigerung findet im Rahmen der Veranstaltung Mecum Auctions Indy 2015 statt. Diese steigt vom 12. bis 17. Mai in Indianapolis.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: