Eine Polizeikolonne fährt am Mittwoch beim Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe vor. In einem der Fahrzeuge befindet sich vermutlich ein terrorverdächtiger Syrer, der am 31.Oktober 2017 in Schwerin verhaftet wurde. Foto: dpa

Wegen mutmaßlichen Anschlagplänen ist gegen Yamen A. nun ein Haftbefehl erlassen worden. Der 19-Jährige war am Dienstag in Schwerin von der Polizei festgenommen worden.

Karlsruhe - Gegen den am Dienstag in Schwerin wegen mutmaßlicher Anschlagspläne festgenommenen Yamen A. ist Haftbefehl erlassen worden. Das teilte die Bundesanwaltschaft am Mittwoch in Karlsruhe mit. Demnach wird dem 19-Jährigen die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat vorgeworfen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: