Großer Jubel bei Tatjana Maria Foto: CSM via ZUMA Wire

Während Angelique Kerber und Julia Görges bereits ausgeschieden sind, sorgt Tatjana Maria beim Tennis-Turnier in Miami für Furore. Die 31-Jährige aus Bad Saulgau bezwang die US-Open-Siegerin von 2017.

Miami - Tatjana Maria (Bad Saulgau) hat beim WTA-Turnier in Miami für eine große Überraschung gesorgt und auf ihrem Weg ins Achtelfinale Titelverteidigerin Sloane Stephens bezwungen. Gegen die an Nummer vier gesetzte US-Amerikanerin siegte Maria in 1:33 Stunden mit 6:3, 6:2 und trifft nun auf die Tschechin Marketa Vondrousova.

Der Sieg gegen Stephens war der dritte Karriere-Erfolg von Maria gegen eine Top-Ten-Spielerin. „Ich könnte nicht glücklicher sein. Es hat sich angefühlt, als würde ich zu Hause spielen, weil ich hier lebe. Meine Familie, meine Freunde, alle sind da, das hilft“, sagte Maria.

Bislang hatten sich die beiden dreimal auf der WTA-Tour duelliert, Stephens entschied die ersten beiden Aufeinandertreffen für sich. „Ich wusste ich, was mich erwartet“, sagte Maria, die den vierten Matchball zum Sieg verwandelte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: