Prinzessin Christina kämpft mit dem Krebs. Foto: dpa

Schock für die niederländische Königsfamilie: Prinzessin Christina kämpft seit Herbst 2017 mit einer Knochenkrebs-Erkrankung. Die 71-Jährige ist die Tante von König Willem-Alexander.

Den Haag - Die niederländische Prinzessin Christina (71), Tante von König Willem-Alexander, kämpft mit einer Knochenkrebs-Erkrankung. Sie wurde bereits im Herbst 2017 festgestellt, wie der Hof in Den Haag am Donnerstag mitteilte.

Der Zustand der Prinzessin sei stabil, und sie fühle sich den Umständen entsprechend gut. Sie betrachte ihre Krankheit als „einen chronischen Zustand, mit dem sie gut leben kann,“ heißt es in der Erklärung. Christina ist die jüngste Schwester der ehemaligen Königin Beatrix (80). Sie ist ausgebildete Sängerin und lebt in Rom.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: