Foto: Fotoagentur Beytekin/Weiberg

Am Samstagabend wurde auf dem Stuttgarter Schlossplatz die Open-Air-Premiere des SWR-"Tatorts" "Spiel auf Zeit" unter freiem Himmel gezeigt - klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Stuttgart - Im Rahmen des SWR-Sommerfestivals wurde am Samstagabend auf dem Stuttgarter Schlossplatz die Vorpremiere des SWR-"Tatorts" "Spiel auf Zeit" unter freiem Himmel gezeigt. Die Besucher des Fesivals ließen es sich nicht nehmen und strömten in Massen zu der Aufführung. Die eigentliche Premiere des Tatorts findet am 25. Mai um 20.15 Uhr in der ARD statt. 

Hobby-Kommissare dürfen ermitteln

Zum zweiten Mal lässt der Südwestrundfunk (SWR) Hobby-Kommissare bei einer „Tatort“-Folge im Internet ermitteln. Los ging es direkt nach der Open-Air-Präsentation des Tatorts am Samstagabend. Beim Online-Spiel „Tatort+“ können User bis zur Ausstrahlung in der ARD eine Woche lang versuchen, ein Verbrechen aufzuklären.

Wir waren bei der Open-Air-Premiere des Tatorts auf dem Stuttgarter Schlossplatz - klicken Sie sich durch die Fotostrecke.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: