Stuttgarter Kickers Patrick Auracher wird wieder ein Blauer

Von red/jor 

Wird ab kommender Saison wieder das Trikot der Stuttgarter Kickers tragen: Patrick Auracher. Foto: Pressefoto Baumann
Wird ab kommender Saison wieder das Trikot der Stuttgarter Kickers tragen: Patrick Auracher. Foto: Pressefoto Baumann

Patrick Auracher wechselt vom Regionalligisten Wormatia Worms zu den Stuttgarter Kickers. Der 28-Jährige war bereits zehn Jahre für die Blauen aktiv.

Stuttgart - Fußball-Oberligist Stuttgarter Kickers hat Innenverteidiger Patrick Auracher als Führungsspieler für seine neue Mannschaft zurückgeholt. Der 28-Jährige spielte in den vergangenen drei Jahren für Wormatia Worms, zuletzt war er dort Kapitän und Publikumsliebling.

„Mir ist die Entscheidung, meinen Vertrag aufzulösen, nicht leicht gefallen, da ich mich im Verein und in Worms sehr wohl gefühlt und ganz tolle Menschen kennen gelernt habe. Da ich aber meine berufliche und private Zukunft in Baden-Württemberg bei meiner Lebenspartnerin und der Familie sehe, habe ich mich zu diesem Schritt entschlossen“, so Auracher auf der Facebook-Seite von Wormatia Worms.

Für die Kickers war Auracher von 2004 bis 2014 aktiv. Mit den Blauen stieg er 2012 von der Regionalliga Südwest in die dritte Liga auf. 2014/15 spielte er für Holstein Kiel.

Lesen Sie jetzt