Sonntagnacht wird es spannend: Die Los Angeles Rams treten gegen die New England Patriots beim Super Bowl an – und in Stuttgart wird gefeiert. Foto: AP

Sonntagnacht ist es so weit: Die Los Angeles Rams treten gegen die New England Patriots an. Wer nicht live im Mercedes-Benz-Stadium in Atlanta sein kann, hat in Stuttgart einige Ausgehmöglichkeiten, um das große Finale anzuschauen.

Stuttgart - Am 4. Februar um 0.30 Uhr beginnt das große Finale des 53. Superbowls. Im Mercedes-Benz-Stadion in Atlanta werden um die 74.000 Zuschauer live dabei sein, wenn die New England Patriots und die Los Angeles Rams gegeneinander antreten. In Deutschland werden Pro 7 und DAZN die Begegnung live übertragen. Auch ran.de wird das Spiel im Livestream zeigen. Wer das Spektakel jedoch nicht zu Hause auf der Coach angucken möchte, findet in Stuttgart einige Ausgehmöglichkeiten. Ein Überblick.

Das Irish Pub The Auld Rogue in Vaihingen gehört mit Sicherheit zu den leidenschaftlichsten Football-Kneipen Stuttgarts. Hier steht schon seit Wochen fest: Am Sonntagabend wird es ein großes Barbecue-Special geben.

Das Classic Rock Café in der Stadtmitte bietet drei Bildschirme und drei Leinwände für das Super Bowl Event. Bis drei Uhr nachts hat die Küche geöffnet, um die Gäste mit amerikanischen Gerichten zu versorgen. Los geht es um 22 Uhr.

In Bad Cannstatt feiert Palm Beach „die große Super Bowl Nacht.“ Da am selben Tag der VfB gegen den SC Freiburg spielt, fürchten sich die Veranstalter schon jetzt vor den vielen Gästen. Doch die Sportsbar bietet Platz für insgesamt 700 Menschen und zeigt das Super Bowl-Ereignis auf mehreren Bildschirmen, auch im Original-Ton. Die Köche werden bis 2.30 Uhr unter anderem Burger zubereiten, deren Brötchen die Form von Footballs haben.

Auch die Alte Schule in der Gablenberger Hauptstraße wird das Event auf drei Bildschirmen zeigen. Während die Küche normalerweise schwäbisches Essen zubereitet, wird es Sonntagnacht unter anderem Chicken McNuggets, Burger und Hot Dogs geben.

In Woody’s Restaurant in Stöckach warten fünf Bildschirme und eine Leinwand auf ihren Einsatz. Als Special-Angebot gibt es ab 23 Uhr Party-Pizza mit Bier.

>> Lesen Sie hier mehr zum Super Bowl.

Stuttgarter Scorpions bieten großes Kino

Der Stuttgarter Footballverein ASC Stuttgart Scorpions schaut den Superbowl gleich auf der ganz großen Leinwand: Im Metropol-Kino in der Innenstadt stehen den Football-Fans zwei komplette Kinosäle zur Verfügung. Und sollte der Platz nicht reichen, steht auch das Gloria-Kino auf Abruf bereit. Der Footballverein sorgt außerdem mit Getränken, Popcorn, Hot-Dogs und Wraps für das leibliche Wohl seiner Gäste. Je nachdem, wie viel man konsumieren möchte, kosten die Tickets 15, 20 oder 25 Euro im Vorverkauf. Los geht das Programm um 22 Uhr.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: