Sulzbach an der Murr Supermarkt mit Pistole überfallen

Von ps 

Ein Mann überfällt einen Supermarkt mit einer Pistole in Sulzbach an der Murr und flüchtet. Foto: dpa (Symbolbild)
Ein Mann überfällt einen Supermarkt mit einer Pistole in Sulzbach an der Murr und flüchtet. Foto: dpa (Symbolbild)

Ein unbekannter Mann überfällt am Donnerstag einen Supermarkt in Sulzbach an der Murr. Er bedroht die Angestellten mit einer Pistole und erbeutet mehrere tausend Euro Bargeld.

Sulzbach an der Murr - Am Donnerstag hat ein bislang unbekannter Täter den REWE-Markt in der Milchstraße in Sulzbach an der Murr (Rems-Murr-Kreis) überfallen. Hierbei bedrohte er gegen 22.40 Uhr die drei Angestellten beim Verlassen des Supermarktes mit einer Pistole und forderte sie auf, den Tresor zu öffnen.

Wie die Polizei mitteilt, raubte er mehrere tausend Euro Bargeld und flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Milchstraße. Kurz darauf raste ein weißer Kleinwagen mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Haller Straße davon. Ob dieser etwas mit der Tat zu tun hat, ist noch nicht ermittelt. Die Fahndung der Polizei blieb bislang erfolglos.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 1,70 Meter groß und soll eine schmächtige Statur haben. Er war mit einer hellblauen Jeans, schwarzen Schuhen und einer schwarzen Jacke mit Kapuze bekleidet. Zudem war er mit einer schwarz-weißen Gruselmaske maskiert.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07151/79500 bei der Polizei zu melden.

Lesen Sie jetzt