Eine Bierflasche hilft einem Ladendieb zu entkommen. Foto: dpa

Eigentlich war ein Ladendieb in Vaihingen an der Enz nicht nur aufgehalten, sondern sogar festgehalten worden. Doch er konnte sich mit Hilfe einer Bierflasche befreien – die Fahndung läuft.

Vaihingen an der Enz - Rabiat wurde ein schon festgehaltener Ladendieb im Vaihinger Stadtteil Kleinglattbach. Am Samstag um 14 Uhr,wurde eine männliche Person in einem Lebensmittelmarkt in der Wilhelmstrasse beobachtet, wie er Tabakwaren in einem mitgeführten Rucksack verstaute und das Geschäft ohne zu bezahlen verließ. Der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Roßwager Straße. Nachdem er durch einen Mitarbeiter gestellt und festgehalten werden konnte, wehrte sich der Täter, indem er mit einer Bierflasche nach dem Verfolger schlug und anschließend weiter flüchtete. Eine Fahndung verlief erfolglos. Die Person wurde wie folgt beschrieben: Männlich, etwa 35 Jahre alt, osteuropäische Erscheinung, bekleidet mit einem blauen T-Shirt, roter Kappe und führte einen schwarzen Rucksack mit. Der Wert des Diebesguts ist noch nicht bekannt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: