Auch das Luxuslabel Tory Burch setzt in seiner Sommerkollektion auf Poloshirts. Foto: FashionStock.com/Shutterstock.com

Poloshirts gelten diesen Sommer als das Must-have schlechthin. Die sportlichen T-Shirts kommen mit ihrem süßen Kragen jetzt besonders stylisch daher.

Wer mit Mode nicht viel am Hut hat, verbindet sie zumeist mit Sportarten wie Tennis oder Golf. Dabei sind Poloshirts inzwischen zum treuen Alltagsbegleiter mutiert. Die T-Shirts mit schickem Kragen haben in den vergangenen Wochen den Weg in viele Kleiderschränke und Modeboutiquen gefunden. Kein Wunder: Dank ihrer verschiedenen Schnitte, Farben und Materialien passen sie zu nahezu jedem Style.

Schlicht mit Langarm

So kann man beispielsweise mit einem einfarbigen Poloshirt, etwa in Beige oder Weiß und aus Strick, nichts falsch machen. Model Elsa Hosk (33) trägt auf Instagram zu ihrem beigen Langarm-Poloshirt eine dazu passende Shorts, ein Kopftuch mit floralen Mustern, eine stylische Sonnenbrille sowie eine sommerliche Boho-Handtasche.

Sexy und Ton in Ton

Deutlich farbenfroher kommt der Look von Lena Gercke (34) daher. Sie hat sich für ein Instagram-Foto in ein Ton-in-Ton-Outfit ganz in Dunkelblau geworfen. Das Ensemble beinhaltet eine lässige Shorts, ein bauchfreies Poloshirt mit Knöpfen sowie einen Anglerhut.

Sportlich mit Streifen

Und auch an Stefanie Giesinger (25) ist der Modetrend nicht vorbeigegangen. Ihre Kombination aus gelbem Paillettenrock, silbernen Pantoletten mit Schnürsenkeln und blau-gelb-rot-gestreiftem Poloshirt mag für den einen oder anderen etwas extravagant sein. Für das Büro eignet sich der Look aber allemal.