Ein Mann hat im Stuttgarter Westen mindestens 15 Autos zerkratzt. (Symbolbild) Foto: dpa

In der Nacht auf Samstag beobachtet eine Zeugin einen Mann, der offenbar mit einem spitzen Gegenstand mutwillig Autos im Stuttgarter Westen zerkratzte. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Stuttgart-West - Ein Mann hat am Wochenende auf seinem Weg durch den Stuttgarter Westen mindestens 15 Autos zerkratzt. Eine Zeugin meldete sich in der Nacht zum Samstag gegen 1 Uhr bei der Polizei, da der Unbekannte durch die Senefelder Straße in Richtung Reinsburgstraße ging und dabei offenbar Fahrzeuge mit einem spitzen Gegenstand demolierte. Das berichtet die Polizei.

Der Täter trieb demnach auch in der Reinsburgstraße, der Hermannstraße und letztlich der Augustenstraße sein Unwesen. Bisher wurden 15 beschädigte Autos gemeldet. Die Höhe des Sachschadens kann bislang noch nicht beziffert werden.

Die alarmierten Beamten griffen in der Nähe schließlich einen Mann auf. Ob er der Täter ist, wird derzeit ermittelt. Zeugen und weitere Geschädigte können sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/89903300 melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: