Stuttgarter Weindorf Wie Ozzy Osbourne einst nach Schorndorf kam

Von StN 

Theaterhaus-Chef Werner Schretzmeier verrät bei unserer Promi-Runde auf dem Weindorf, wie es dazu kam, dass Ozzy Osbourne mit seiner Band Black Sabbath einst in Schorndorf gelandet ist.

Stuttgart - Promi-Plaudereien auf dem Stuttgarter Weindorf: Die Stuttgarter Nachrichten und SWR 4 plaudern auch dieses Jahr in der Laube Alte Kanzlei auf dem Schillerplatz mit Persönlichkeiten aus Kultur, Sport und Politik. 18 Gäste haben sich angesagt.

Am Mittwochnachmittag standen Box-Weltmeister Firat Arslan, Theaterhaus-Chef Werner Schretzmeier und der Stuttgarter Entertainer und Musiker Roland Baisch den Moderatoren Rede und Antwort.

Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Die letzte Promi-Plauderei auf dem Weindorf findet am Donnerstag, 5. September, statt: Zu Gast sind dann Oberbürgermeister Fritz Kuhn, Fredi Bobic, Jens Heckermann und Christian Langer von „Die Füenf“ und Winzer Jochen Beurer. Los geht es um 16 Uhr. Bei den Plätzen in der Laube gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Die Stuttgarter Nachrichten und SWR 4 berichten ausführlich über den Weindorf-Treff, inklusive Livestream im Internet: www.stn.de/weindorftreff und www.SWR4.de/weindorftreff

Das 37. Stuttgarter Weindorf auf dem Schiller- und Marktplatz geht bis zum 8. September.

Lesen Sie jetzt