Stuttgarter Weindorf Fredi Bobic reist mit der Stadtbahn an

Von Michael Deufel 

Ein Viertele in aller Ruhe löst die Zunge, heißt es. 18 Persönlichkeiten aus Kultur, Sport und Politik plaudern mit uns beim 37. Stuttgarter Weindorf in der Laube Alte Kanzlei auf dem Schillerplatz.  

Stuttgart - Wer zum Weindorf kommt, sollte keine Berührungsängste haben. Für Persönlichkeiten, die ohnehin Aufmerksamkeit erregen, könnte das eine Herausforderung darstellen. 18 bekannte Menschen stellen sich der Aufgabe – als Gäste des Weindorf-Treffs der Stuttgarter Nachrichten und SWR 4. Zum zweiten Mal veranstalten der Sender und unsere Zeitung jene Plauderei, bei der Weindorf-Besucher die Protagonisten gewissermaßen Glas an Glas erleben können.


Zum Finale haben sich am Donnerstagnachmittag VfB-Sportdirektor Fredi Bobic, OB Fritz Kuhn, die Musik-Comedians Jens Heckermann und Christian Langer sowie Weinmacher Jochen Beurer getroffen. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

 

Hier geht's zu den Bildergalerien der anderen Talk-Runden:

Mittwoch 4. September
Einen gemeinsamen Nenner suchen und finden sicherlich Box-Weltmeister Firat Arslan, Theaterhaus-Chef Werner Schretzmeier und Entertainer Roland Baisch.

Dienstag, 3. September
Was Politik mit Wein und Schauspielerei zu tun hat, erörtern Regionalpräsident Thomas Bopp, Schauspieler Ulrich Gebauer und Weinexpertin Christina Hilker.

Montag, 2. September
Gruppen-Talk mit Dame bieten TV-Meteorologe Sven Plöger, Landesbischof Frank Otfried July, Landtagspräsident Guido Wolf und Schauspielerin Ursula Cantieni.

Donnerstag, 29. August
Dass es eine Kunst ist, zu unterhalten, dafür stehen Jazz-Musiker Wolfgang Dauner, Schauspielerin Barbara Stoll und Gabriele Frenzel, Chefin des Friedrichsbau-Varietés.

 

Lesen Sie jetzt