Thomas Bromma bleibt bei den Kickers zwischen den Pfosten. Foto: Baumann

Fußball-Oberligist Stuttgarter Kickers setzt weiter auf Thomas Bromma. Was sind die Gründe, dass die Blauen mit dem Torwart weitermachen?

Stuttgart - Sein schwerwiegender Lapsus im WFV-Pokal-Halbfinale gegen Regionalligist TSG Balingen (1:2) änderte daran nichts: Fußball-Oberligist Stuttgarter Kickers und Torwart Thomas Bromma haben den auslaufenden Vertrag verlängert. Der gebürtige Heilbronner geht somit in seine dritte Saison bei den Blauen und würde sich vor allem über eines freuen: „Wenn wir mal wieder eine Runde komplett bis zum Ende durchspielen könnten und am Ende ganz oben stehen würden.“

Wohin geht Trautner?

Als zweiter Torwart steht für die kommende Saison Maximilian Otto unter Vertrag. Tobias Trautner wird den Verein nach zwei Jahren mit unbekanntem Ziel verlassen. Der 26-Jährige hatte sich in den vergangenen Wochen während der Trainingspause bei den Kickers zeitweise auch beim belgischen Erstligisten KV Oostende fit gehalten. Dort ist sein Vater Eberhard „Ebbo“ Trautner unter Chefcoach Alexander Blessin als Torwart-Trainer tätigt.

Aus unserem Plus-Angebot: So geht es bei den Stuttgarter Kickers weiter

Trainer Ramon Gehrmann bringt Thomas Bromma viel Wertschätzung entgegen: „Er hat eine starke Runde gespielt. So ein Fehler wie im Pokalspiel kann vorkommen und passiert selbst im Profifußball.“ Gehrmann kennt den 28-Jährigen seit vielen Jahren und lobt vor allem seinen Willen: „Thomas zeigt mir in jeder Trainingseinheit, dass er sich weiterentwickeln möchte, auch im fußballerischen Bereich. Solch eine Einstellung wird belohnt und hat auch Signalwirkung für andere Spieler.“

23. Juni geplanter Trainingsstart

Der 1,94 m große Bromma war im Sommer 2019 vom SGV Freiberg zu den Kickers gekommen und fühlt sich in Degerloch rundum wohl: „Wir sind ein gutes Team und ich profitiere natürlich auch vom guten Training unter Torhütertrainer Ümit Sahin.“ Der Trainingsstart für die neue Saison ist für 23. Juni vorgesehen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: