Stuttgarter Kickers Trainer Tobias Flitsch „Wir stehen nicht zufällig auf dem ersten Platz“

Von red 

Am Samstag spielen die Stuttgarter Kickers gegen Bissingen. Im Video erzählt Trainer Tobias Flitsch, welche Entwicklung er in der Mannschaft beobachtet und was nach dem letzten Spiel vor Weihnachten passiert.

Stuttgart - Am Samstag spielen die Stuttgarter Kickers im Gazistadion um 14 Uhr in der Fußball-Oberliga gegen den FSV 08 Bissingen. Nach zwei Niederlagen in Folge ist die Mannschaft mit zuletzt zwei Siegen wieder in der Erfolgsspur. Nun heißt es, gegen den Aufstiegskonkurrenten Bissingen, der Favoritenrolle gerecht zu werden.

Im Video-Interview erklärt der Trainer der Kickers, warum die Mannschaft in der Oberliga zurecht auf dem ersten Platz steht und welche Entwicklung die Spieler zuletzt gemacht haben. Zudem geht er darauf ein, was passieren wird, wenn der Club am 9. Dezember gegen den SV Reutlingen sein letztes Spiel im Jahr bestreitet.

Lesen Sie jetzt