Bleibt den Stuttgarter Kickers erhalten: Der Ex-Reutlinger Ruben Reisig. Foto: imago/Eibner

Noch wissen die Stuttgarter Kickers nicht, ob sie die Chance zu den Aufstiegsspielen für die Regionalliga erhalten, der Kader für die neue Saison nimmt aber unabhängig von der Spielklasse immer mehr Formen an.

Stuttgart - Regelmäßig kommen derzeit Neuigkeiten von den Stuttgarter Kickers. Die bisher letzte war die Vertragsverlängerung von Ruben Reisig, der Allzweckwaffe für die Innenverteidigung und das defensive Mittelfeld. Auf die wichtigste Nachricht warten aber alle im Lager des Fußball-Oberligisten: Bekommen die Blauen die Chance, über die Aufstiegsspiele den Sprung in die Regionalliga Südwest zu schaffen oder müssen sie definitiv auch ein viertes Jahr in der fünften Liga spielen. Eine Entscheidung soll, nach Eingang eines externen Rechtsgutachtens, möglicherweise bis zum Ende dieser Woche fallen. „Wir können das nicht beeinflussen“, sagt der Sportliche Leiter Lutz Siebrecht. Was der 53-Jährige aber maßgeblich in der Hand hat, ist die Kaderplanung für die neue Saison. Und dazu sagt er: „Die Zusammensetzung wird sich unabhängig von der Liga nur um Nuancen unterscheiden.“ Nach aktuellem Stand sieht der Kader von Trainer Ramon Gehrmann in der Saison 2021/22 wie folgt aus.

Bisherige Kaderzusammensetzung

Tor: Die Verträge von Thomas Bromma und Tobias Trautner laufen beide aus. Nur Maximilian Otto besitzt einen gültigen Kontrakt.

Abwehr: Verträge haben Malte Moos, David Kammerbauer, Niklas Kolbe, Denis Zagaria, Theo Rieg, Marian Riedinger, Nick Rudloff, Robin Schwemmle.

Mittelfeld: Verträge haben Nikos Dobros, Nico Blank, Ruben Reisig, Niklas Benkeser, Max Winter, Benedikt Landwehr, Noah Lulic, Markus Obernosterer. Die Kontrakte von Aron Viventi, Luigi Campagna und Lukas Kling laufen aus.

Sturm: Verträge haben David Braig und Mijo Tunjic. Die Kontrakte von Cristian Giles und Bleron Visoka laufen aus.

Aus unserem Plus-Angebot: Hauptsponsor fix – Aufstiegsfrage offen

Neuzugänge: Mittelfeldspieler Ivo Colic kommt vom 1. FC Rielasingen-Arlen. Die A-Jugend-Spieler Lirim Hoxha, Tyron Profis und Mohamed Baroudi (alle Sturm) rücken auf.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: