Künftig werden die Kickers bei ihren Gastauftritten wieder in Gelb auflaufen. Foto: Pressefoto Baumann

Die Stuttgarter Kickers bestreiten am kommenden Samstag ihr erstes Saisonspiel in Ravensburg. Dort wird der Oberligist wohl zum ersten Mal mit neuem Trikot auflaufen – ganz in Gelb.

Stuttgart - Die Stuttgarter Kickers haben wenige Tage vor dem Saisonstart in der Oberliga Baden-Württemberg ihr neues Auswärtstrikot präsentiert. In der kommenden Saison werden die Blauen in der Fremde ganz in Gelb auflaufen. „Das Trikot soll an die Stadt Stuttgart und an das Landeswappen Baden-Württembergs erinnern“, schreibt der Club aus Degerloch auf seiner Facebook-Seite. In den vergangenen zwei Spielzeiten traten die Kickers bei ihren Gastauftritten in Grau auf. Das gefiel nicht allen Fans. In Gelb spielten die Kickers zuletzt in der Regionalliga Südwest.

Am 21. September werden die Blauen zudem ein weiteres Trikot präsentieren. Anlässlich des 120. Geburtstags des Vereins, wird die Gehrmann-Truppe in einem Jubiläumstrikot auflaufen, dessen Design an die Gründerzeit des Vereins erinnern soll.

Die Stuttgarter Kickers starten am kommenden Samstag mit einem Auswärtsspiel in die neue Oberliga-Saison. Um 14 Uhr treten die Blauen beim FV Ravensburg an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: