Markus Obernosterer erzielte für die Kickers das 1:0. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Die Stuttgarter Kickers stehen im WFV-Pokal nach einem 2:0-Sieg gegen die SF Dorfmerkingen im Achtelfinale. Markus Obernosterer und Denis Zagaria trafen für die Blauen.

Stuttgart - Die Stuttgarter Kickers stehen nach einem ungefährdeten 2:0-Sieg gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen im Achtelfinales des WFV-Pokal. Nach einem ausgeglichenen Beginn, schoss Markus Obernosterer die Blauen in der 32. Minute in Führung.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Kickers immer besser in Schwung. Neuzugang Denis Zagaria erzielte nach einer Ecke das 2:0 für den Degerlocher Oberligisten. In der Folge hatten die Blauen weitere Chancen, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Ab der 63. Minute mussten die Gäste aus Dorfmerkingen in Unterzahl spielen – Tim Brenner sah die Gelb-Rote Karte. Am Ende blieb es beim ungefährdeten 2:0-Erfolg für die Stuttgarter Kickers.

Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: