Zwei Trainer, die sich gut verstehen: Ramon Gehrmann (re.) von den Stuttgarter Kickers und Marcel Busch von der Neckarsulmer Sport-Union. Foto: Ingo Doberstein

An diesem Samstag würde eigentlich der letzte Spieltag der Fußball-Oberliga über die Bühne gehen. Statt dem Duell der Stuttgarter Kickers mit der Neckarsulmer Sport-Union kommt es zu einem Kräftemessen der beiden Trainer.

Stuttgart - Der Traum war ein anderer: Die Stuttgarter Kickers wollten an diesem Samstag im letzten Saisonspiel der Fußball-Oberliga mit 3000 Fans im Rücken bei der Neckarsulmer Sport-Union den Aufstieg in die Regionalliga feiern. Doch seit dem 7. März rollt in der fünften Liga der Ball nicht mehr, inzwischen ist der Saisonabbruch beschlossene Sache. Die Blauen beenden die Saison damit auf Platz drei. Auf ein Neues heißt es in der Saison 2020/21.

Lesen Sie hier: Der Stand der Kaderplanung bei den Stuttgarter Kickers

Der Neckarsulmer Sport-Union geht durch die Corona-Pandemie ihr „Spiel des Jahres“ durch die Lappen. Doch Not macht bekanntlich erfinderisch. Die Unterländer haben spontan eine „Trainer-Challenge“ ausgerufen. Die beiden Trainer Marcel Busch (NSU) und Ramon Gehrmann von den Kickers kämpfen in sechs Disziplinen um den Sieg. Bei diesem Eins-gegen-Eins-Duell geht es zum Beispiel um die eigene Zielgenauigkeit im Umgang mit dem Ball, aber auch geistige Herausforderungen gilt es zu meistern – zum Beispiel in einem Sport-Quiz. „Ich bin für solch eine Gaudi immer offen – und nehme diese Herausforderungen gegen meinen deutlich jüngeren Kollegen gerne an“, sagt Gehrmann (45) zu dem Duell mit dem ehemaligen Profi Busch (38).

Lesen Sie hier: Die Blauen trauern um Ralf Forster

Der Spaß steht im Vordergrund, doch ein bisschen geht es auch ums Prestige. Die Neckarsulmer Sport-Union hat noch keinen Heimsieg gegen die Kickers eingefahren. Und Ramon Gehrmann hat noch nie als Trainer mit einem Team dort gewonnen. Jetzt will er als Einzelkämpfer den Sieg einfahren. „Auch wenn das ein schlechter Ersatz wäre, für eine mögliche Aufstiegsparty mit unseren Fans“, sagt Gehrmann.

Die komplette Challenge wird als Video in den sozialen Medien der Neckarsulmer Sport-Union zur geplanten Anstoß-Zeit an diesem Samstag (15.30 Uhr) veröffentlicht. Den Video-Link dazu wird der Verein noch veröffentlichen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: