Es höre sich komplizierter an, als es sei, sagt die Expertin in der Video-Anleitung. Unsere Praktikantin testet selbst und fragt sich, wie die perfekt geflochtene Frisur für den Wasen noch komplizierter sein könnte.

Stuttgart - Vom ersten Kuss bis hin zur Origami-Technik: Sogenannte Video-Tutorials liefern Anleitungen für so ziemlich jede Lebenssituation. Auch das Flechten der perfekte Frisur fürs Feiern auf dem Cannstatter Wasen soll mit dem richtigen Film ganz leicht sein, dachten wir zumindest.

Lesen Sie hier die wichtigsten Infos zum Stuttgarter Frühlingsfest.

Im Selbsttest hat die Praktikantin unserer Onlineredaktion versucht, die wenigen Schritte zum geflochtenen Kunstwerk nachzumachen. Doch irgendwo zwischen Dutch Braid, Fischgrätenzopf und Kordeltechnik, wird immer deutlicher, dass die eigenen zehn Finger nicht ausreichen.

Hier stellen wir die neuen Trachtentrends zum Frühlingsfest vor.

Während die Expertin auf YouTube am eigenen Kopf locker vor sich hin flechtet, immer wieder nett in die Kamera lächelt und nebenher wunderschöne Zöpfe und Hochsteckfrisuren schafft, gleicht das Nachmachen einem Wirrwarr aus Strähnen mit wenig vorzeigbarem Ergebnis.

Sehen Sie in unserem Video unsere Praktikantin beim Selbstversuch, die Haare fürs Frühlingsfest zu flechten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: