Maßkrug, Dirndl und ein fescher Kerl: Auf dem Frühlingsfest sind das die gängigen Accessoires für die Damen. Doch was für Trachten tragen Frau und Mann dieses Jahr gerne auf dem Cannstatter Wasen? Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie. Foto: 7aktuell.de/Eyb

Zu Beginn des 78. Stuttgarter Frühlingsfests sind Dirndl und Lederhosen in einer bestimmten Farbe und Muster in. Wir haben bei der Eröffnungsparty geschaut, was dieses Jahr gerne getragen wird.

Stuttgart - Seit Jahren ist es schick, zu den Festen auf dem Cannstatter Wasen, in Tracht zu erscheinen. Auch zum Auftakt des 78. Frühlingsfests am Samstag erscheinen die Damen und Herren in traditionellen Gewändern. Zum Fassanstich durch „Wasenbürgermeister“ Michael Föll kamen die Besucher bereits in schicken Dirndl und Lederhosen.

Tipps vorab und eigener Stil

Wir haben uns vorab im Fachhandel informiert, auf was die Festbesucher achten sollten, um perfekt gestylt zu sein. Einige Frühlingsfest-Besucher in Grandls Hofbräuzelt scheinen dies beachtet zu haben, andere wiederum haben sich ganz auf ihren eigenen Stil verlassen.

Was im Jahr 2016 getragen wird, verrieten uns die Berater aus dem Stuttgarter Trachten-Fachhandel. Pastellfarben, florale Muster und verspielte Details sind bei den Damen sehr gefragt. Unsere Bildergalerie von der Party am ersten Abend des Frühlingsfests gibt weitere Einblicke in die diesjährigen Trachten-Trends.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: