Zur Schillerfeier im Mai 2005 ist der Stuttgarter Liederkranz in großer Besetzung vor dem Schillerdenkmal der Stadt aufgetreten. Jetzt am 7. Oktober werden es nicht ganz so viele: Es singt der Kammerchor. Foto: Daniel Moritz/Daniel Moritz

Der Kammerchor Stuttgart Vokal vom Liederkranz präsentiert am Samstag, 7. Oktober, um 19 Uhr im Mozartsaal Schuberts „Winterreise“ in einer Fassung für Chor, Klavier und Bariton.

Franz Schuberts Liederzyklus „Winterreise“ ist eine ganz vorzügliche Einladung zu einer Reise ins eigene Innere, die vielen die klassische Musik ein gutes Stück nähergebracht hat. Auch Chorleiter schätzen diesen intimen Dialog zwischen einem Pianisten und einer Sängerin oder einem Sänger. Doch leider können sie es mit ihren Ensembles nicht umsetzen. Was tun? – Gregor Meyer hat sich zuhause hingesetzt und eine Fassung für Kammerchor ausgearbeitet mit Klavier und einem Bariton. Wie das klingt: Am 7. Oktober um 19 Uhr präsentiert dies der Kammerchor Stuttgart Vokal vom Liederkranz.