Rund 20 Ziegen hat die Polizei in Stuttgart-Zuffenhausen eingefangen. Jetzt wird der Besitzer gesucht. Foto: AP (Symbolbild)

Die Polizei muss in Stuttgart-Zuffenhausen eine Herde ausgerissener Ziegen festnehmen. Wer der Besitzer der 20 Tiere ist, weiß derzeit noch niemand. Die Polizei bittet um Hinweise.

Stuttgart-Zuffenhausen - Eine Festnahme der anderen Art: Polizisten haben am Freitagnachmittag etwa 20 ausgerissenen Ziegen festnehmen können. Jetzt wird der Besitzer gesucht.

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Gartenbesitzer in Stuttgart-Zuffenhausen gegen 13.45 Uhr die Polizei verständigt, da er in seinem Garten Ziegen fand, die ihm nicht gehörten. Die alarmierten Polizisten fanden in den angrenzenden Gärten auch noch weitere Ziegen.

Es gelang ihnen, die Herde zunächst in ein umzäuntes Gartengrundstück zu treiben. Der Besitzer der Herde ist bis jetzt nicht bekannt, die Ziegen werden zunächst in die Obhut des Tiernotdienstes übergeben.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/ 8990-3700 entgegen.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: