Der 40-jährige Ladendieb läuft auf seiner Flucht gegen die Eingangstür des Supermarkts in Stuttgart-Zuffenhausen. Foto: dpa (Symbolfoto)

Ein Ladendieb flüchtet mit einem gestohlenen Kosmetikartikel aus einem Supermarkt in Stuttgart-Zuffenhausen. Er wehrt sich bei der Festnahme.

Stuttgart-Zuffenhausen - Polizsten haben am Mittwoch in einem Geschäft an der Burgunderstraße (Stuttgart-Zuffenhausen) einen 40 Jahre alten mutmaßlichen Ladendieb festgenommen.

Wie die Polizei mitteilt, hielt sich der 40-Jährige gegen 8 Uhr in dem Supermarkt auf, nahm einen Kosmetikartikel aus dem Regal und rannte anschließend aus dem Geschäft. Hierbei lief er zunächst gegen die Eingangstür, da diese nicht schnell genug öffnete. Mitarbeitern gelang es, den Tatverdächtigen, der sich heftig wehrte, bis zum Eintreffen der Polizisten festzuhalten.

Auch bei der Festnahme leistete er heftigen Widerstand und beleidigte alle Anwesenden. Die Ermittlungen dauern an. Es wird noch geprüft, ob der 40-Jährige am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt wird.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: