Stuttgart-West Mann entblößt sein Glied an Bushaltestelle

Von red 

Die Polizei hat am Sonntag einen Mann in Stuttgart-West vorläufig festnehmen müssen (Symbolbild). Foto: dpa
Die Polizei hat am Sonntag einen Mann in Stuttgart-West vorläufig festnehmen müssen (Symbolbild). Foto: dpa

In Stuttgart-West ist am Sonntag ein polizeibekannter Mann festgenommen worden, weil er sein Geschlechtsteil entblößte. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-West - In Stuttgart-West hat ein 40 Jahre alter Mann auf Höhe der Bushaltestelle Westbahnhof am Sonntag sein Geschlechtsteil entblößt.

Ein Zeuge konnte laut Polizei beobachten, wie der Beschuldigte gegenüber einem Ehepaar auf dem Gehweg der Rotenwaldstraße sein Glied entblößt und daran manipuliert. Das Paar soll den Kopf geschüttelt und in einen ander Bushaltestelle stehenden Bus der Linie 91 eingesteigen sein. Laut Aussagen des Zeugen handelt es sich um ein 50 Jahre altes Paar.

Der polizeibekannte Exhibitionist konnte in der gegenüberliegenden Tankstelle vorläufig festgenommen werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Zeugen und weitere Geschädigte, insbesondere das genannte Paar, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0711/89905778 zu melden.

Redaktion Stuttgart-West

Ansprechpartnerin
Kathrin Wesely
s-west@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt