Am Wochenende haben Unbekannte erneut Lenkräder aus BMWs geklaut. Dieses Mal schlugen sie im Stuttgarter Westen zu, das Bild stammt vom Raubzug durch Vaihingen vor einer Woche (Archivbild). Foto: dpa

Erst in Vaihingen, nun bereits das zweite Mal im Stuttgarter Westen: Unbekannte schlagen am Wochenende die Scheiben mehrerer BMWs ein und klauen Lenkräder. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart - Erneut haben Unbekannte mehrere parkende BMW-Fahrzeuge in Stuttgart aufgebrochen. Das berichtet die Polizei. Es handelt sich demnach um neun Autos, die am Wochenende im Stuttgarter Westen in der Falkertstraße, der Hauptmannsreute, der Arminstraße, der Liststraße, der Lehenstraße und der Hohenzollernstraße abgestellt waren.

In allen Fällen schlugen die Täter laut Polizei die Seitenfenster der Autos ein. Aus sechs Fahrzeugen stahlen die Täter die Lenkräder, aus den anderen Autos wurde offenbar nichts entwendet. Der Gesamtschaden liege bei etwa 15.000 Euro.

Erst am vergangenen Wochenende hatten Unbekannte rund um den Bismarckplatz im Stuttgarter Westen mehrere BMWs aufgebrochen und Lenkräder sowie Tachos entwendet. Ein paar Tage zuvor hatten fünf BMW-Besitzer aus Vaihingen der Polizei gemeldet, dass ihre Autos geknackt worden waren.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +49711/899 057 78 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: