Stuttgart-West Auto kracht gegen Stadtbahn

Von red 

Eine ortsunkundige Autofahrerin versucht am Montagabend im Stuttgarter Westen verbotswidrig zu wenden. Dabei übersieht sie die Stadtbahn. Zwei Menschen werden bei dem Unfall verletzt.

Stuttgart - Bei einer Kollision von einem VW Polo und einer Stadtbahn der Linie U 9 im Stuttgarter Westen sind am Montagabend gegen 18.15 Uhr die 72-jährige Fahrerin des Autos sowie eine 63 Jahre alte Stadtbahn-Passagierin leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, hatte die ortsunkundige Autofahrerin versucht, in der Bebelstraße auf Höhe der Haltestelle Vogelsang verbotswidrig zu wenden. Dabei übersah sie die in Richtung Botnang fahrende Stadtbahn. Der Schaden beträgt rund 15.000 Euro.

Bei den Stadtbahnlinien U2 und U9 kam es zwischen den Haltestellen Schwab-/Bebelstraße und Vogelsang bis etwa 19.45 Uhr zu einer Unterbrechung.

Lesen Sie jetzt