Stuttgart-Wangen Mann wird von Stadtbahn tödlich verletzt

Von hör 

Ein Mann wollte am Dienstagabend offenbar im Bereich des Großmarkts die Gleise überqueren und geriet dabei unter einen in Richtung Hedelfingen fahrenden Zug der Linie U 9.

Stuttgart - Am späten Dienstagabend ist ein 41-jähriger Mann in Stuttgart-Wangen von einem Stadtbahnzug erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Offenbar wollte der Mann gegen 22.15 Uhr im Bereich des Großmarkts die Gleise überqueren und geriet dabei unter einen in Richtung Hedelfingen fahrenden Zug der Linie U 9. Der Mann wurde von der Stadtbahn frontal erfasst.

Nach Auskunft der Polizei kam für das Unfallopfer jede Hilfe zu spät. Der 42-jährige Fahrer der Stadtbahn erlitt einen Schock. Der Unfall ereignete sich rund 200 Meter vor der Stadtbahnhaltestelle Im Degen. Wie es genau zu dem Unglück kam und in welcher Richtung der Mann die Gleise überqueren wollte, ist bislang noch unklar. Die Ulmer Straße wurde in dem Bereich komplett gesperrt.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-4100 zu melden.

Redaktion Wangen

Ansprechpartnerin
Caroline Friedmann
wangen@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt