Der Unfall ereignete sich in Stuttgart-Vaihingen. Foto: 7aktuell.de/Oskar Eyb

Ein 29-Jähriger will am Donnerstag mit einem Kleintraktor den Schnee wegräumen. Doch das Fahrzeug kommt ins Rutschen – und kippt eine Böschung hinunter.

Stuttgart-Vaihingen - Einem Räumfahrzeug wurde der eisglatte Untergrund am Donnerstag zum Verhängnis. Ein 29-Jähriger wollte in Stuttgart-Vaihingen gegen 17.15 Uhr den Schnee mit einem kleinen Traktor wegschieben. Als er bei einem Verbindungsweg beim Pfaffenwaldring unterwegs war, kam sein Gefährt auf dem eisglatten Untergrund ins Rutschen, wie die Polizei berichtet.

Der Traktor kippte um und schlitterte eine Böschung hinunter. Dabei wurde der Fahrer im Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Mann erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Der Schaden beläuft sich nach Schätzungen auf etwa 2000 Euro.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: