In Stuttgart-Vaihingen ist eine Straße nach einem Gasalarm gesperrt. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

Ein Bagger hat an einer Baustelle in Stuttgart-Vaihingen eine Gasleitung beschädigt, sodass Gas ausströmt. Eine Straße muss für Fußgänger und Verkehr gesperrt werden.

Stuttgart-Vaihingen - Am Dienstagmittag ist in Stuttgart-Vaihingen ein Gasalarm ausgelöst worden. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, strömte Gas in einem Teilstück der Seerosenstraße (zwischen der Hauptstraße und Bachstraße) in S-Vaihingen aus.

Die Feuerwehr war vor Ort. Die Straße war für den Verkehr und die Fußgänger gesperrt, konnte aber im Laufe des Tages freigegeben werden. Wie die Netze BW mitteilte, dichtete der Entstördienst die Leitung wieder ab.

Während des Vorfalls war es zu Verkehrsbehinderungen in Vaihingen gekommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: