Die Polizei kann den Mann festnehmen, sucht aber dennoch nach weiteren Zeugen der Tat (Symbolbild). Foto: dpa

Ein Mann zeigt zwei Jugendlichen im Stadtpark in Stuttgart-Vaihingen zunächst einen Porno auf seinem Handy, dann onaniert er ins Gebüsch. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Vaihingen - Polizeibeamte haben am Donnerstagabend einen 37 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, im Stadtpark in Stuttgart-Vaihingen zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen sexuell belästigt zu haben.

Wie die Polizei mitteilt, saßen die beiden Mädchen gegen 19.25 Uhr auf einer Parkbank im Stadtpark, als der Tatverdächtige an ihnen vorbeiging und ihnen sein Handy zeigte, auf dem offenbar ein pornografischer Film lief.

Der 37-Jährige ging weiter, holte sein Penis aus der Hose und onanierte in einem Gebüsch. Kurz darauf ging er in Richtung Vollmoellerstraße weg. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den Tatverdächtigen wenig später in der Nähe fest. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Zeugen werden können sich unter der Telefonnummer 0711/8990 5778 melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: