Stuttgart-Untertürkheim Stadtbahn am Karl-Benz-Platz entgleist

Von SIR/dpa 

Am Karl-Benz-Platz in Stuttgart-Untertürkheim ist am Donnerstagabend eine Stadtbahn der Linie U4 entgleist. Warum der Zug aus den Gleisen sprang, ist bislang unbekannt. Verletzt wurde niemand.

Stuttgart - In Stuttgart-Untertürkheim ist am späten Donnerstagabend eine Stadtbahn entgleist. Bei dem Unfall, der sich gegen 23 Uhr am Karl-Benz-Platz erreignete, sei niemand verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Wie viele Fahrgäste noch in der Bahn der Linie U4 saßen, konnte er nicht sagen. Auch wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Einsatzkräften der Feuerwehr sei es nach zwei Stunden gelungen, die Bahn wieder in die Gleise zu heben, sagte der Sprecher.

Die Polizei gehe von einem geringen Sachschaden aus. Die Kreuzung am Karl-Benz-Platz musste aufgrund der Bergungsarbeiten gesperrt werden. Experten wollen am Freitag klären, wie es zu der Entgleisung kam.

Redaktion Bad Cannstatt

Ansprechpartner
Torsten Ströbele
untertuerkheim@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt