Stuttgart-Untertürkheim Betrunkener Mann gefährdet mehrere Autofahrer

Von red 

Die Polizei konnte den betrunkenen Autofahrer anhalten (Symbolbild). Foto: dpa
Die Polizei konnte den betrunkenen Autofahrer anhalten (Symbolbild). Foto: dpa

Einen für die Uhrzeit ungewöhnlichen Notruf hat die Polizei am Mittwochmorgen erhalten: Ein betrunkener Autofahrer ist in Richtung Untertürkheim unterwegs und kommt immer wieder in den Gegenverkehr.

Stuttgart - Ein stark betrunkener 57 Jahre alter Toyotafahrer hat am Mittwochmorgen in der Augsburger Straße (S-Untertürkheim) mehrere Autofahrer gefährdet.

Der 57-Jährige fuhr laut Polizei gegen 7.15 Uhr von Esslingen-Mettingen kommend in der Augsburger Straße und im Imweg Richtung Untertürkheim. Weil er so stark betrunken war, geriet er mit seinem Toyota Avensis mehrfach auf den Gegenfahrstreifen, sodass mehrere Autos ausweichen und abbremsen mussten, um Unfälle zu vermeiden.

Eine Polizeistreife stoppte den Mann schließlich. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Zeugen und insbesondere Personen, die von dem Toyotafahrer gefährdet oder geschädigt wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-3500 zu melden.

Redaktion Bad Cannstatt

Ansprechpartner
Torsten Ströbele
untertuerkheim@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt