Stuttgart und die Region Mehrere Brände halten Feuerwehr am Wochenende in Atem

Von red 

Die Feuerwehr musste zu einem Brand in Fellbach ausrücken. Foto: SDMG
Die Feuerwehr musste zu einem Brand in Fellbach ausrücken. Foto: SDMG

In Fellbach gerät ein Mülleimer in Brand, die Flammen greifen auf eine Hausfassade über. In Marbach am Neckar brennen mehrere Autos. Lesen Sie hier die Meldungen der Polizei vom Wochenende.

Stuttgart - In der Nacht zu Sonntag wird die Feuerwehr in Fellbach alarmiert: Ein Mülleimer brennt lichterloh. Der Brand greift auf eine Fassade eines Hauses über. Sehen Sie hier die Bilder des Brandes.

In der Nacht zu Sonntag gehen bei der Polizei mehrere Notrufe ein: Laut Zeugenaussagen brennen in Marbach am Neckar mehrere Autos lichterloh. Die Feuerwehr rückt an. Die ganze Meldung lesen Sie hier.

In Böhmenkirch im Kreis Göppingen stand am Samstag ein Galvanisierungsbetrieb in hellen Flammen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften vor Ort. Die Bilder sehen Sie hier.

Schrecklicher Vorfall in der Nacht zu Sonntag in Nürtingen: Ein 33-Jähriger vergewaltigt eine Frau in einer Gaststätte. Lesen Sie hier die ganze Meldung.

Zwei Fahrzeuge stoßen am Samstagabend auf der Thermalbadkreuzung in Böblingen zusammen. Die Straße musste für die Räumungsarbeiten mehr als eine Stunde beidseitig gesperrt werden. Mehr zu dem Unfall lesen Sie hier.

Am Samstagabend alarmieren mehrere Zeugen die Polizei, als sie in einem Parkhaus in Bad Cannstatt Gasgeruch feststellen. Die Feuerwehr rückt auch an. Die Polizei sucht Zeugen. Lesen Sie hier die Meldung.

Vermutlich weil er über Rot gefahren ist, touchiert ein Autofahrer mit seinem Wagen einen entgegenkommenden Pkw. Der Fahrer und ein Kind werden leicht verletzt. Die Bilder von dem Unfall in Zuffenhausen sehen Sie hier.

Lesen Sie jetzt