Viele Motorradfahrer haben das Frühlingswetter für Ausfahrten genutzt – nicht immer mit gutem Ausgang. (Symbolbild) Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Das schöne Wetter hat am Wochenende viele Motorradfahrer auf die Straße gelockt. Für einige endete die Ausfahrt bei frühlingshaften Temperaturen im Krankenhaus.

Region Stuttgart - Dass Motorradfahren gefährlich ist, hat das erste Wochenende des Jahres mit Frühlingstemperaturen wieder gezeigt. Die Polizei zählte bis zum Sonntagmittag allein im weiteren Umland von Stuttgart acht Unfälle, in die Motorradfahrer verwickelt waren. In einigen Fällen endete die Ausfahrt im Krankenhaus.

So kollidierten in Ottenbach im Kreis Göppingen am Samstagnachmittag gleich zwei Motorradfahrer frontal auf der Kreisstraße 1404, wobei sich sich alle drei Beteiligten schwer verletzten. Auf einer Maschine saßen zwei 17-Jährige Personen, auf der anderen ein 21-Jähriger. Die Sanitäter setzten einen Rettungshubschrauber ein.

Ebenfalls in einer Klinik endete am Samstagmittag die Ausfahrt einer Kawasaki-Fahrerin in Langenau im Alb-Donau-Kreis. Den 26-Jährigen misslang laut Polizei am Samstagmittag auf der L 1213 ein Überholmanöver. Er wollte einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und landete im Straßengraben.

Gleich zwei Unfälle im Kreis Ludwigsburg

In einen anderen Motorradunfall in Lenglingen zwischen Göppingen und Schwäbisch Gmünd war indirekt ein Pferd verwickelt. Am späten Samstagnachmittag führte eine 23-Jährige das Tier durch den Ort, ein 64-Jähriger Motorradfahrer übersah die Frau, wohl von der Sonne geblendet, und fuhr diese um. Beide Personen zogen sich laut Polizeiangaben leichte Verletzungen zu.

Im Kreis Ludwigsburg hat es am Samstag gleich zwei Unfälle gegeben, an denen Motorradfahrer beteiligt waren. Sowohl in Erdmannshausen als auch in Großbottwar endeten die Ausfahrten für zwei Motorradfahrer und einen Mitfahrer im Krankenhaus. In Erdmannshausen verlor der Fahrer die Kontrolle über seine Maschine, in Großbottwar wurden beide Personen, die auf dem Motorrad saßen, von einem VW überrascht, der ihnen die Vorfahrt genommen hatte.

Weitere Unfälle mit Motorrad-Beteiligung ereigneten sich in Bad Urach, in Bad Schussenried und bereits am Freitag in Fellbach. Auch hier endeten die Zusammenstöße teilweise mit Schwerverletzten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: