Die Frauen sollen dem 77-Jährigen Geld aus der Tasche gezogen haben. (Symbolbild) Foto: Shutterstock

Ein 77 Jahre alter Mann soll von zwei 27 und 30 Jahre alten Frauen auf offener Straße bestohlen worden sein. Ein Passant bekommt die Szene mit und schreitet ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Stammheim - Zwei 27 und 30 Jahre alte Frauen sollen einen 77-jährigen Mann am Montagabend in Stammheim bestohlen haben. Ein 39-jähriger Passant konnte die beiden mutmaßlichen Trickdiebinnen festhalten und der Polizei übergeben.

Wie die Beamten mitteilen, hatte der Zeuge gegen 19 Uhr beobachtet, wie die Frauen in der Freihofstraße den Körperkontakt zu dem Senior suchten und ihm im weiteren Verlauf Bargeld aus der Hosentasche zogen. Der Zeuge verfolgte die Frauen und hielt sie fest, bis die Polizei eintraf.

Die Beamten fanden einen Teil der mutmaßlichen Beute bei der 30-jährigen Tatverdächtigen. Die Frauen wurden nach der Anzeigenaufnahme vorerst wieder auf die Straße entlassen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711/8990-5778 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: