Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Foto: IMAGO/Guido Schiefer/IMAGO/Guido Schiefer

In Stuttgart-Stammheim verschandeln Unbekannte nicht nur Stromkästen mit rechtsradikalen Schmierereien, auch eine Kita wird Ziel von Aufklebern ähnlichen Inhalts. Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte haben nach Polizeiangaben über das vergangene Wochenende an Verteilerkästen und einer Umspannstation am Nobileweg in Stuttgart-Stammheim Graffiti mit rechtsradikalen Inhalten aufgesprüht und auf dem Gelände einer Kindertagesstätte an der Ottmarsheimer Straße Aufkleber mit rechtsradikalen Inhalten angebracht.

Eine Zeugin entdeckte demnach die Farbschmierereien am Nobileweg am Montag gegen 14.30 Uhr und verständigte die Polizei.

Über Kita-Zaun geklettert

Der entstandene Schaden kann bislang nicht beziffert werden. An der Ottmarsheimer Straße stiegen die Täter laut Polizei zwischen Freitag, 16 Uhr und Montag, 8.30 Uhr über eine Mauer und gelangten so auf das Grundstück der Kindertagesstätte. Dort brachten sie die Aufkleber an einer Hütte an und verstreuten sie auf dem Gelände, heißt es weiter. Auch an einem Laternenmast an der Kameralamtstraße sollen Unbekannte zu einem nicht bekannten Zeitpunkt ähnliche Aufkleber angebracht haben.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/89 90 57 78 bei der Kriminalpolizei zu melden.