Die A-Klasse wurde bei dem Unfall schwer beschädigt. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

Am Samstagmorgen prallt eine Autofahrerin im Hallschlag gegen eine Mauer. Die 36-Jährige und ihre junge Beifahrerin werden dabei verletzt. Der Schaden am Auto ist hoch.

Stuttgart - Eine Autofahrerin ist am Samstagvormittag an der Löwentorstraße in Stuttgart von der Straße abgekommen und gegen eine Mauer geprallt. Die 36-Jährige und ihre siebenjährige Beifahrerin wurden laut Polizei bei dem Unfall leicht verletzt.

Warum die Frau gegen 9 Uhr von der Straße abkam, ist nicht bekannt. Die Polizei schätzt den Schaden derweil auf rund 25.000 Euro. Das beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: