Stuttgart-Ost Uhlandshöhe: Bronzestatue "Eva" wurde abgesägt und geklaut

Von SIR 

Auf der Uhlandshöhe wurde die "Eva" des Bildhauers Stöcker oberhalb der Knöchel abgesägt.

Stuttgart-Ost: Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag auf der Uhlandshöhe in Stuttgart-Ost die Bronzestatue „Eva“ des Bildhauers Bernd Stöcker abgesägt und entwendet. Dies meldet die Polizei.

Am Samstagvormittag meldete ein Passant der Polizei das Fehlen des Kunstwerks. Die Beamten mussten feststellen, dass nur noch die Füße der Statue auf dem Sockel vor dem dortigen Spielplatz standen. Oberhalb der Knöchel war die etwa zwei Meter hohe Figur einer nackten jungen Frau abgesägt oder abgetrennt worden.

Das Gewicht der Statue dürfte bei zirka 150 Kilogramm liegen. Möglicherweise hatten es die Diebe nur auf das Metall abgesehen, vermutet die Polizei.

Eine Absuche der Umgebung blieb leider erfolglos. Hinweise erbittet das Polizeirevier 5 Ostendstraße und der Telefonnummer 0711/8990-3500.

Redaktion Stuttgart-Ost

Ansprechpartner
Jürgen Brand
s-ost@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt