Der große Feuerwehreinsatz an der Talstraße in Stuttgart-Ost dauert noch an. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart

Eine 87-Jährige hantierte an der Talstraße in Stuttgart-Ost mit einem Holzofen, wobei ihr vermutlich ein Stück Glut auf den Boden fiel. Feuerwehr und Polizei rückten mit mehreren Fahrzeugen zu dem Brand aus.

Stuttgart - Eine 87 Jahre alte Seniorin hat am Samstag gegen 16 Uhr an der Talstraße im Stuttgarter Osten einen großen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Laut Polizei hantierte sie mit einem Holzofen, wobei ein Stück der Glut auf den Holzboden gefallen sein soll, der dabei Feuer fing. Der Einsatz dauerte bis in den Abend an, die Talstraße musste gesperrt werden.

Die Frau wird aktuell wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung behandelt. Währenddessen suchte die Feuerwehr weiter nach Rauchnestern – laut Polizei ist das Gebäude sehr alt, die Einsatzkräfte gingen daher auf Nummer sicher. Feuerwehr und Polizei waren mit mehreren Lösch- und Einsatzfahrzeugen zum Brand ausgerückt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: