Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Am Kräherwald/Lenzhalde. Foto: 7aktuell.de/Sven Franz

Auf der Doggenburg im Stuttgarter Norden ist es am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Drei Personen wurden bei dem Crash an der Kreuzung der Lenzhalde und der Kräherwaldstraße leicht verletzt.

Stuttgart-Nord - Am Dienstagabend hat sich in Stuttgart-Nord ein Unfall mit drei Leichtverletzten ereignet. Laut Polizei war eine 44-jährige Autofahrerin gegen 19.55 Uhr mit ihrem Mercedes in der Lenzhalde in Richtung der Straße Am Kräherwald unterwegs.

An der Kreuzung wollte sie nach links in Richtung Birkenkopf abbiegen, übersah den von dort kommenden 47-jährigen Fiat-Fahrer und nahm ihm die Vorfahrt. Die beiden Autos kollidierten, wodurch der Mercedes in den Gegenverkehr geschleudert wurde und dort mit dem Audi eines 29-Jährigen zusammenstieß.

Bei dem Unfall wurden die drei Insassen im Fiat leicht verletzt, darunter zwei Kinder. Sie kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Die Höhe des Schadens wird auf mehrere 10.000 Euro geschätzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: