Stuttgart-Neugereut Unbekannte wollen zwei Jugendliche in Stadtbahn ausrauben

Von red 

Die beiden Verdächtigen wollten in einer Stadtbahn der Linie U2 Jugendliche ausrauben. (Symbolbild). Foto: dpa
Die beiden Verdächtigen wollten in einer Stadtbahn der Linie U2 Jugendliche ausrauben. (Symbolbild). Foto: dpa

Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren sind am späten Montagabend an der Stadtbahnhaltestelle Neugereut unterwegs. Auf einmal werden sie von zwei Unbekannten angesprochen.

Stuttgart - Zwei unbekannte Täter haben am Montagabend in einer Stadtbahn der Linie U2 versucht, zwei junge Männer im Alter von 16 und 17 Jahren zu berauben.

Wie die Polizei berichtet, hielten sich die beiden Jugendlichen gegen 22.45 Uhr an der Haltestelle Neugereut auf. Hierbei wurden sie von zwei Unbekannten angesprochen und nach Zigaretten gefragt. Als sie dies verneinten, verpasste ein Täter dem 17-Jährigen eine Ohrfeige, beide sollten daraufhin ihre Taschen zu leeren. Ein Täter nahm dem 17-Jährigen sein Smartphone aus der Hand und forderte die jungen Männer auf, in die Stadtbahn in Richtung Vogelsang einzusteigen.

Die Polizei sucht Zeugen

Nachdem einer der beiden Jugendlichen einen Straßenbahnmitarbeiter verständigte, gelang es dem 17-Jährigen, sein Smartphone zurück zu bekommen. Daraufhin verließen beide Täter die Bahn.

Ein Täter ist etwa 18 bis 20 Jahre alt und 1,80 bis 1,85 Meter groß. Er hat kurze braune Haare, einen Dreitagebart und trug einen Parka und eine Jeanshose. Sein Komplize ist etwa 17 Jahre alt, 1,75 Meter groß und schlank. Er hat schwarze Haare, trug einen schwarzen Nike-Trainingsanzug und silber- oder goldfarbene Nike-Schuhe. Zeugen, insbesondere aus der Stadtbahn, können sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 melden.

Redaktion Mühlhausen

Ansprechpartner
Georg Linsenmann
muehlhausen@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt