Mühlhausen Wieder eine Drogentote in Stuttgart

Von red 

Die Polizei fand Rauschgift in der Wohnung der Toten (Symbolbild). Foto: dpa
Die Polizei fand Rauschgift in der Wohnung der Toten (Symbolbild). Foto: dpa

Eine grausige Entdeckung haben Zeugen am Mittwochnachmittag in Stuttgart-Mühlhausen gemacht: Als sie eine Wohnung betreten, liegt dort die Leiche einer 54-jährigen Frau.

Stuttgart-Mühlhausen - Zeugen haben am Mittwochnachmittag in einer Wohnung in Stuttgart-Mühlhausen eine 54 Jahre alte Frau gefunden, die offenbar Opfer ihrer Drogensucht geworden ist.

Die beiden Zeugen fanden die Frau laut Polizei gegen 14.45 Uhr in ihrer Wohnung und alarmierten Rettungskräfte, darunter einen Notarzt, der nur noch den Tod der Frau feststellen konnte. In der Wohnung fanden die Ermittler Hinweise darauf, dass die Frau vor ihrem Tod Rauschgift konsumiert hat. Ein von der Staatsanwaltschaft Stuttgart in Auftrag gegebenes toxikologisches Gutachten soll nun Aufschluss über die genaue Todesursache geben.

Redaktion Mühlhausen

Ansprechpartner
Georg Linsenmann
muehlhausen@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt