Der Unfall ereignete sich im Albstadtweg. Foto: 7aktuell.de/Andreas Werner/7aktuell.de | Andreas Werner

Ein 29 Jahre alter Lkw-Fahrer hat auf einer abschüssigen Straße einen Anhänger einzukuppeln versucht und wurde dabei eingeklemmt. Er wurde tödlich verletzt.

Stuttgart-Möhringen - Ein 29 Jahre alter Mann ist am Mittwochmorgen beim Versuch einen Anhänger anzukuppeln tödlich verunglückt. Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr im Albstadtweg (Stuttgart-Möhringen).

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge befand sich der 29-jährige Lkw-Fahrer auf abschüssiger Straße zwischen zwei Anhängern seines Sattelzugs. Offenbar versuchte er einen Anhänger von Hand einzukuppeln, woraufhin dieser ins Rollen kam und den Mann einklemmte. Die alarmierte Feuerwehr befreite den Mann, der bei dem Unfall tödliche Verletzungen erlitt.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: