Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden (Symbolbild). Foto: IMAGO/Maximilian Koch

Unbekannte rauben nachts auf der Stuttgarter Königsstraße einen 37-Jährigen aus. Dabei schlagen sie auf ihn ein, bis er bewusstlos wird. Die Polizei sucht Zeugen.

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag einen 37-jährigen Mann in der Stuttgarter Königstraße ausgeraubt. Der 37-Jährige war nach Polizeiangaben zwischen 01.30 Uhr und zwei Uhr alleine in der Königstraße unterwegs, als ihn auf Höhe des Pusteblumen-Brunnens ein Mann ansprach. Während des Gesprächs griffen ihn mehrere Personen von hinten an und schlugen auf ihn ein.

Nachdem er kurzzeitig das Bewusstsein verloren hatte, waren die Täter weg und er bemerkte das Fehlen seines Geldbeutels mit einem geringen Bargeldbetrag sowie diversen Ausweispapieren.

Ein Täter war circa 1,70 Meter groß, hatte eine normale Statur und kurze Haare. Ein Komplize trug einen sogenannten Ducktail Bart (spitz zulaufender Bart in V-Form). Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 bei der Kriminalpolizei zu melden.