Die Polizei sucht nach einem unbekannten Handtaschendieb in der Eberhardstraße in Stuttgart-Mitte. Foto: dpa

Ein heftiger Stoß auf der Rolltreppe an der Stadtbahnhaltestelle – dann entreißt der unbekannte Täter der Frau die Handtasche. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart - Eine 34-jährige Frau ist am frühen Samstagmorgen gegen 02.40 Uhr im Bereich der Eberhardstraße von einem bislang unbekannten Mann beraubt worden. Die Frau war mit ihrem Ehemann unterwegs, als sie auf der Rolltreppe in Richtung U-Halt „Rathaus“ von einem unbekannten Täter von hinten gestoßen wurde und hierbei kopfüber auf die Rolltreppe stürzte.

Anschließend entriss der Täter ihr trotz Gegenwehr die Handtasche und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Frau zog sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu und kam in ein Krankenhaus.

Der Täter wird von den Geschädigten wie folgt beschrieben: 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, schwarzhaarig und mit einer Blue-Jeans bekleidet.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/89905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: