Die Polizisten nahmen den 22-Jährigen fest. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Franziska Kraufmann

Ein 22 Jahre alter Mann wird am Freitagabend von Polizisten am Stuttgarter Hauptbahnhof kontrolliert. In der Unterwäsche des Mannes werden die Beamten schließlich fündig.

Stuttgart-Mitte - Ein 22 Jahre alter Mann steht im Verdacht, in der Stuttgarter Innenstadt mit Drogen gehandelt zu haben. Er wurde mittlerweile einem Haftrichter vorgeführt, der den Mann in ein Gefängnis schickte.

Wie die Polizei meldet, kontrollierten Beamte der Bundespolizei den 22-Jährigen am Freitagabend am Hauptbahnhof und stellten mehrere verkaufsfertige Tüten mit Marihuana fest, die er in seiner Unterwäsche versteckt hatte. Sie beschlagnahmten die Drogen sowie mutmaßliches Dealergeld und übergaben den Tatverdächtigen an Beamte der Landespolizei.

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragte beim Amtsgericht Stuttgart die Durchführung eines beschleunigten Verfahrens und den Erlass eines Haftbefehls. Der mutmaßliche Dealer wurde am Samst einem Richter vorgeführt, der den Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: