Der mutmaßliche Ladendieb sitzt mittlerweile in einem Gefängnis. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Sven Hoppe

Ein Ladendieb treibt am Freitag in Stuttgart-Mitte sein Unwesen. Als ein Detektiv auf den Mann aufmerksam wird, ruft er die Polizei, die den Verdächtigen schließlich verhaftet.

Stuttgart-Mitte - Ein 26 Jahre alter, mutmaßlicher Ladendieb ist am Freitagnachmittag in Stuttgart-Mitte auf frischer Tat ertappt worden. Er soll gleich mehrere Ladendiebstähle begangen haben.

Wie die Polizei berichtet, hatte ein 27 Jahre alter Ladendetektiv beobachtet, wie der Tatverdächtige gegen 15 Uhr in einem Sportgeschäft in der Kronenstraße eine Badehose von der Auslage nahm, das Sicherungsetikett entfernte und die Badehose in seine Tasche steckte. Anschließend ging der 26-Jährige in ein benachbartes Lebensmittelgeschäft und leerte dort mehrere Getränkedosen in einem Mülleimer aus, um die Dosen am Pfandautomaten einzulösen.

Der Detektiv alarmierte die Polizei, die den Tatverdächtigen daraufhin festnahm. Die Beamten fanden noch weitere, mutmaßlich gestohlene Kleidungsstücke bei dem 26-Jährigen, der am Samstag dem Haftrichter vorgeführt wurde, der ihn in ein Gefängnis schickte.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: