Die Polizei hat in Stuttgart einen mutmaßlichen Ladendieb festgenommen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Ein 32-Jähriger will am Freitag in Stuttgart-Mitte mehrere Schuhe stehlen. Bei seinem Fluchtversuch wird ein Detektiv im Gesicht verletzt.

Stuttgart-Mitte - Am Freitag ist eine mutmaßlicher Ladendieb in Stuttgart-Mitte vorläufig festgenommen worden. Laut Polizei hatte der 32-Jährige versucht in einem Kaufhaus an der Kronenstraße vier Paar Schuhe im Wert von 437 Euro zu stehlen.

Der Tatverdächtige hielt sich gegen 15.55 Uhr in dem Sportgeschäft auf, nahm die Schuhe aus der Auslage und verließ das Geschäft. Ein Detektiv versuchte ihn an seinem Rucksack festzuhalten, der Mann rannte jedoch los und zog den Detektiv mit sich.

Dieser stieß dabei gegen die Eingangstür und zog sich eine blutende Wunde an der Augenbraue zu. Der 32-Jährige wurde mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt, der den Haftbefehl in Vollzug setzte.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: