Polizeibeamte nahmen den 34-Jährigen fest (Symbolbild). Foto: dpa/Marijan Murat

Ein 34-Jähriger will in einem Geschäft in Stuttgart-Mitte eine Sonnenbrille im Wert von rund 450 Euro mitgehen lassen. Doch er hat nicht mit einem aufmerksamen Ladendetektiv gerechnet.

Stuttgart-Mitte - Ein 34 Jahre alter Mann soll am Montagnachmittag in einem Kaufhaus in der Marktstraße in Stuttgart-Mitte eine Sonnenbrille im Wert von rund 450 Euro gestohlen haben. Die Polizei nahm den Verdächtigen vorläufig fest.

Wie die Beamten melden, hatte ein Ladendetektiv gegen 14.30 Uhr beobachtet, wie der 34-Jährige zunächst die Sicherung an der Sonnenbrille entfernte und diese anschließend in seiner Jackentasche verstaute.

Noch bevor der Tatverdächtige das Geschäft verließ, sprach der Detektiv den Mann an und alarmierte die Polizei. Der bereits polizeibekannte 34-Jährige wird im Laufe des Dienstags einem Haftrichter vorgeführt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: